Tennisinfo 2020

Tennisinfo 2020
Tennisinfo_2020_.pdf
PDF-Dokument [66.9 KB]

  

Liebe Tennisfreunde,                          Trier-Irsch,  09.02.2020

 

 

 

die Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung fand am 23.November  2019 statt.

 

Die Abteilungsleiterin  Andrea Meyer eröffnete die Versammlung und gab einen detaillierten Rückblick auf die Aktivitäten im Berichtszeitraum.

    

Es folgten die Berichte des Sportwarts Klaus Oberhausen, sowie der Jugendwartin Anke Stadtfeld-Penth über den sportlichen Verlauf der Saison 2019.

In der Saison 2019 sind wir mit 10 Erwachsenmannschaften, 5  Damen- und  5 Herren- mannschaften bei den Verbandsspielen angetreten. 2 Mannschaften, die Damen 30 und die 2. Herren 50 sind aufgestiegen. Den 2. Platz haben die 1. Damen 40, die 2. Damen und die 1. Herren 50 belegt. 3 Mannschaften, die SG Herren 40, die 1. Damen und die 2. Damen 40 sind leider abgestiegen.

In der Saison 2019 haben wir mit 6 Jugendmannschaften an den Verbandsspielen teilgenommen. Sowohl die Jungen U15 1 als auch die Mädchen U18 1 erreichten den hervorragenden 2. PIatz in ihrer Altersklasse und verpassten damit den Aufstieg in die A-Klasse nur knapp. Die übrigen Jugendmannschaften konnten sich in ihren Altersklassen etablieren und in der Abschlusstabelle im stabilen Mittelfeld landen.

 

Weitere Informationen, Platzierungen und Fotos der Tennisjugend 2019

finden Sie unter folgenden Link:

http://www.sv-trier-irsch.com/tennis/jugendmannschaften/

 

Die Mixed-Clubmeisterschaft war wieder eine tolle Veranstaltung. Glückwunsch an die Sieger Julia Lay und Joachim Döring.

 

Nach der Entlastung des Vorstandes wurde der neue Vorstand für 2 Jahre gewählt.

 

Neuer Abteilungsvorstand für die nächsten 2 Jahre:

 

Abteilungsleiterin:                   Andrea Meyer

Sportwart:                               Klaus Oberhausen

Jugendwartin:                         Anke Stadtfeld-Penth

Technischer Leiter:                 Hans Rudolf Kappes

Schriftführerin:                        Claudia Görgen

Beisitzer:                                 Christine Lutgen, Dominik Schnell und Milian Eigner

 

Zur Unterstützung unseres Platzwartes hat sich wieder eine ausreichende Zahl an freiwilligen Helfern gefunden.

Vielen Dank an alle, die sich an den Arbeitseinsätzen und der Clubhausbewirtung  2019 beteiligt haben!

 

 

Sitzung der Mannschaftsführer oder Stellvertreter für die namentliche Mannschaftsmeldung fand am Mittwoch, 19.02.2020 um 19.00 Uhr im Tennis-Clubhaus des SV Trier-Irsch statt.

 

 

Mannschaftsmeldungen für die Verbandsspiele 2020 :

2 Damen (4er), 1 Damen 30 (4er), 1 Damen 40 SG(4er), 1 Damen 50 (4er)

1 Herren (4er), 1 Herren 40 SG (6er), 1 Herren 50 (6er), 1 Herren 50 (4er), 1 Herren 55 (4er),

1 Mädchen U 18, 1 Jungen U18, 2 Jungen U15, 2 Gemischt U 12 grün, 1 Gemischt U 10

 
Spieltermine und Ergebnisse der Mannschaften 2020 finden Sie unter folgenden Link:

http://www.sv-trier-irsch.com/tennis/mannschaften/?logout=1

 

Ersatz- bzw. Ausweichtermine:

Bei witterungsbedingten Spielausfällen und -abbrüchen ist konsequent gemäß den Vorgaben der WSpO § 18 zu verfahren. Unabhängig von der rheinländischen Verlegungsregelung (s. 7.2) ist das Spiel am nächstfolgenden Spieltag, der für alle Spielklassen der darauf folgende Samstag, Sonntag oder Feiertag sowie im Einvernehmen der beiden Mannschaften ein Werktag vor dem nächsten Spieltag sein kann, sein kann, fortzusetzen oder nachzuholen, soweit die Platzanlage nicht durch andere Spiele der Mannschafts-wettbewerbe belegt ist. Spielfreie Tage sind Christi Himmelfahrt (21.05.2020), die Pfingstfeiertage (30.05. – 01.06.2020 = Rheinland-Meisterschaften) sowie Fronleichnam (11.06.2020) und das nachfolgende Wochenende (13./14.06.2020). Wenn vorher die Platzanlage nicht frei war, darf auch an diesen Terminen gespielt werden. Der Fortsetzungs- bzw. Wiederaufnahmetermin muss unmittelbar bei Abbruch zwischen den betroffenen Mannschaften vereinbart und anschließend sofort vom Heimverein in den TORP-Spielbericht eingetragen werden.

Spielterminverlegung auf einen späteren Termin:

Bei Verlegung von Spielterminen gilt grundsätzlich die WSpO § 10. Für alle Spielklassen des TV Rheinland ist die Verlegung auf einen späteren Spieltermin unter folgenden Bedingungen möglich: Beide gegnerischen Mannschaften stimmen uneingeschränkt und schriftlich einem Verlegungstermin zu, der nicht mehr als 14 Tage nach dem ursprünglichen Spieltermin liegt. Der jeweils zuständige Spielleiter muss dem Verlegungswunsch zustimmen, er darf die Zustimmung nicht geben, wenn der ordnungsgemäße Ablauf der Verbandsspiele gefährdet erscheint. Das ursprünglich letzte angesetzte Verbandsspiel in der jeweiligen Gruppe darf nur nach vorne verlegt werden.

Ballmarken 2020:

• Alle Konkurrenzen außer Gemischt U 12 Grün und Gemischt U 10: Dunlop Fort Tournament

• Gemischt U12 GRÜN: Bälle der Stufe “Grün” (Play & Stay) der Firma Dunlop

• Jugend U10: Bälle der Stufe “Orange” (Play & Stay) der Firma Dunlop

Bitte beachten Sie hier WSpO § 11.1.4 und § 11.3.

tiefer)

Vereinswechsel

Eine Freigabeerklärung ist nicht mehr erforderlich. Der neue Verein fügt den Spieler im eingeloggten Bereich in TORP bei seinen Mitgliedern hinzu. Die LK wird automatisch übernommen. Ein Wechsel kann bis zum 15,03. erfolgen.

Der Spieler sollte unbedingt seinen alten Verein über den Wechsel informieren, damit er dort nicht auf die namentliche Mannschaftsmeldung gesetzt wird.

 

Weitere Informationen zu den Verbandsspielen 2020 finden Sie unter folgenden Link:

https://www.tennisverband-rheinland.de/wp-content/uploads/2019/09/Ausschreibung-Verbandsspiele-2020.pdf

 

!! Termine !!

 

Saisoneröffnung mit Doppel – Moppelturnier  am Sonntag, den  26.04.2020, ab 11.00 Uhr.

Spaßturnier für erste Freiluftkontakte mit Tennisball und Tennisfreunden. Anmeldung nicht erforderlich.

 

Tennis – Clubmeisterschaften 2020

           

Mixed  

Für alle Konkurrenzen gilt:

  • Die Eintragungslisten werden im Verlauf der Medensaison ausgehangen,
  • die Auslosung, der Austragungsbeginn (ab ca. Juli) und das –ende (im September) werden auf den Listen veröffentlicht. Damit besteht über die ganze Saison die Möglichkeit, die Spiele nach individueller Vereinbarung ohne Zeitdruck auszutragen!
  • Weitere Modalitäten hängen von der Anzahl der Teilnehmenden und der tatsächlichen Abläufe ab.

 

 Saison wird mit einem Abschlussfest beendet!

Nähere Informationen zum Termin der Veranstaltung werden wir rechtzeitig bekanntgeben.

Im Kontext dieses Festes wird dann auch die Siegerehrung der Clubmeister erfolgen!

 

 

 

Für die kommende Tennissaison wünscht Ihnen

der Vorstand viel Spaß und Erfolg.